IPCC veröffentlicht Sonderbericht zu den Auswirkungen des 1,5 Grad Ziels

Der Weltklimarat IPCC drängt zu raschem Handeln, denn die Erde erwärmt sich schneller und mit ernsteren Folgen als angenommen.

Die Begrenzung der Erderwärmung auf 1,5 Grad ist nach Ansicht des IPCC technisch noch machbar, erfordert aber rasches Handeln auf allen Feldern (z.B. bei der Energieerzeugung, der Landnutzung, dem Städtebau, im Verkehrs- und dem Bausektor sowie der Industrie) und deutliche Verstärkung der Maßnahmen.

Download: https://www.ipcc.ch/sr15/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.